BlindNature – 5 Sinne in der Natur

Das Pilotprojekt BlindNature wurde 2018 zusammen mit dem Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband Berlin (DBSV) konzipiert.
SinnSinn organisierte Führungen in naturgeprägter Umgebung und im urbanen Raum zum Thema Sinneswahrnehmungen. In Wanderungen und Spaziergängen gingen Naturführer*innen und Stadtraumentdecker*innen mit blinden und sehenden Menschen gemeinsam auf Entdeckertour. Durch speziell entwickelte Inhalte wurde Materialität, Gerüche und Geräusche der Natur hervorgehoben, um sie für die Teilnehmenden erfahrbar zu machen.

Ziel war es, einen Erfahrungsaustausch zwischen Menschen mit unterschiedlichen Sinnesausprägungen anzuregen, mit der Vision die Dominanz des Sehsinns zu hinterfragen.

Wenn du alle Details über die einzelnen Touren von BlindNature erfahren möchtest, findest du diese in unserem Archiv.